Anreise

Hier findest Du die wichtigsten Informationen rund um Deine Anfahrt. Beachte bitte, dass immer wieder kurzfristige Änderungen möglich sind. Schau also am Besten unmittelbar vor Deiner Anreise hier noch einmal vorbei!



Frühanreise


Donnerstag, 12.07.2018: 00.01 – 05.00 Uhr

Für alle, die auch in diesem Jahr wieder mit die ersten auf dem Zeltplatz sein wollen und vor der eigentlichen Zeltplatzöffnung (06:00 Uhr) anreisen wollen, wird es wieder unser bewährtes Frühanreise-System geben:

Ihr könnt mit eurem PKW am Donnerstag, den 12.07.2018 bereits ab 00.01 Uhr anreisen (auf keinen Fall aber früher!!!) und könnt direkt zum Gelände vorfahren, auf den vordersten Parkplätzen (P1, P2, etc.) abparken (müsst also nicht mehr umparken wie oftmals zuvor) und könnt durch den Zeltplatzeingang 1 auf den Zeltplatz 2 gelangen (gegenüber der Riedener Festhalle) und dort bereits euere Zelte aufbauen. Alle anderen Zeltflächen & Zeltplatzeingänge werden erst später ab 05.30 Uhr geöffnet.

ABER:
Ihr benötigt dazu pro Fahrzeug eine sogenannte „Frühanreise-Plakette“.Diese könnt ihr in unserem Online-Shop für 20,- € bestellen oder vor Ort für 5,- € mehr nachkaufen. Alle frühanreisenden Fahrzeuge werden auf diese Plakette kontrolliert. Wer keine Frühanreise-Plakette hat, MUSS vor Ort für 25,- € eine nachkaufen oder muss wieder umdrehen und kann erst nach 05:00 Uhr anreisen. Diese Gebühr ist leider notwendig, um die Zusatzkosten etwas abzufangen, die durch diese Frühanreise jedes Jahr entstehen (zusätzliche Security-Stunden, Lichtgiraffen, Parkeinweiser, usw.).

Alle Fahrzeuge, die bereits eine Plakette haben, werden auf den vordersten Parkplätzen P1 abgeparkt werden und können direkt mit dem Ausladen und dem Vorlaufen zum Zeltplatzeingang 1 beginnen. Alle Fahrzeuge, die ihre Plakette noch nachkaufen müssen, werden auf dem P2 abgeparkt und dann von mobilen Kassierer-Teams abkassiert und können dann anschließend mit dem Ausladen und dem Vorlaufen zum Zeltplatzeingang 1 beginnen.

Bitte haltet euch an diese Regeln, kommt nicht früher, holt euch die Plakette wenn möglich im Vorfeld und helft dadurch mit, dass es für alle eine entspannte Anreise zur G.O.N.D. 2018 geben wird.

Vielen Dank für euer Verständnis und eure Mithilfe!


Anreise mit dem PKW


Ihr könnt am Donnerstag, den 12.07.2018 ab 05.30 Uhr zur G.O.N.D. mit eurem PKW anreisen. Alle Zeltplätze & Zeltplatzeingänge werden spätestens um 06.00 Uhr geöffnet sein. Auf welchem Parkplatz ihr parken könnt, wird euch vor Ort von den Parkplatzeinweisern der Feuerwehr zugewiesen. Diesen Anweisungen ist Folge zu leisten.


Anreise mit dem Wohnmobil


Alle Wohnmobile/Wohnwagen (außer die, die eine Rock’n’Ruhe-Plakette haben – dazu gibt es alle Infos HIER) müssen auf den W1 oder W2 (wird vor Ort zugewiesen) – benötigen dafür aber die entsprechende Plaketten, die es im G.O.N.D. Online-Shop zu bestellen gab. Wer keine WOMO-Plakette bekommen hat, darf auch nicht mit einem Wohnmobil/Wohnwagen anreisen. Der Zugang wird euch ohne WOMO-Plakette verwehrt bleiben und ihr müsstet wieder abreisen.


Anreise mit dem Zug


Vom „Bahnhof Schwandorf“ werden wieder Shuttlebusse zum G.O.N.D.-Gelände hin- und zurück fahren:

Die genauen Abfahrtszeiten werden wir in den nächsten Wochen noch bekannt geben.

Eine einfache Fahrt zum ca. 25 Minuten entfernten Gelände wird Euch pro Person 5,00 EUR kosten.

TIPP FÜR DEN NOTFALL:
Solltet Ihr mit dem Zug ankommen und ihr habt das Gefühl, dass wirklich kein Shuttle-Bus mehr kommt, haben wir hier für Euch die Nummer des Shuttlebus Unternehmens (Fa. Bayer): 01 60 – 2 52 61 60

Ruft dann dort an und fragt bitte höflich nach, wann mit dem nächsten Bus zu rechnen ist.


Anreise mit dem Bus


Wir bringen euch zur G.O.N.D. hin und zurück!

Ihr seid eine größere Gruppe die zur G.O.N.D. will? So mind. 19 Personen oder mehr?
Dann holen wir Euch zuhause ab wenn ihr wollt! Und zwar egal von wo aus dem Bundesgebiet, Österreich oder der Schweiz!

Natürlich holen wir euch auch Wunsch am Sonntag wieder ab und bringen euch heim. 😉

Schickt dazu einfach eine E-Mail an unseren Partner unter festivalreisen@cool-tours.de

Eure Kontaktdaten rein in die E-Mail + Eure Gruppengrösse + Euer gewünschter Ort der Abholung und An- und Abreisedatum. Fertig!

Dann bekommt ihr ein Angebot gemacht und los geht’s! „Olé olé es geht auf große Reise! Auf zur G.O.N.D.!“


Anreise mit dem PKW mit Anhänger


Alle PKWs mit Anhänger (normaler Anhänger – kein Wohnanhänger/Wohnwagen) müssen auf den Hängerparkplatz P9 und ihr Fahrzeug mit Hänger dort abstellen. Dort muss der Hänger dann entladen werden. Das Mitnehmen des Anhängers auf den Zeltplatz ist aus Sicherheitsgründen (Verletzungen durch ins Rollen geratene Hänger) nicht gestattet.


Anreise mit Fahrgemeinschaft


Hier findet ihr alle Informationen für die Anreise mit einer Fahrgemeinschaft/ Mitfahrgelegenheit zur G.O.N.D. 2018:

Wer keine Möglichkeit hat, zur G.O.N.D. zu kommen oder wer noch Platz im Auto hat und sich gerne den Sprit teilen möchte, kann sein Glück gerne mal auf einem oder mehreren dieser Mitfahrportale versuchen:

www.blablacar.de
www.drive2day.de
www.mitfahrbrett.de
www.mitfahren.de
www.mifaz.de


Anreise zum Rock n‘ Ruhe-Bereich


Ihr könnt am Donnerstag, den 12.07.2018 ab 05.30 Uhr zur G.O.N.D. mit eurem Fahrzeug (egal ob PKW oder Wohnmobil/Wohnwagen) anreisen. Der Rock’n’Ruhe-Bereich wird spätestens um 06.00 Uhr geöffnet sein.

Alle Besucher, die mit einem PKW anreisen und beim Rock’n’Ruhe-Bereich zelten und die entsprechenden Tickets haben, müssen auf dem Rock’n’Ruhe-Parkplatz P11 parken. Die Wohnmobile/Wohnwagen werden vor Ort auf dem Rock’n’Ruhe-Bereich eingewiesen.


Wegbeschreibung


Ihr findet uns unter der folgenden Adresse

Gut Matheshof
Hans-Nowak-Ring 1
92286 Rieden/Kreuth

Oder scannt euch einfach den Barcode 😉
um den Barcode zu scannen benötigt ihr eine App die QR Codes scannen kann


So findet Ihr den Weg zu Uns!

Von Nürnberg sind es etwa 40 min Fahrt auf der A6 bis zur Ausfahrt Amberg Süd.

Von Regensburg etwa 30 min Fahrt auf der A93 Richtung Weiden bis zur Ausfahrt Schwandorf Süd.

Ab beiden Ausfahrten folgt Ihr konsequent der Beschilderung "Ostbayernhalle".



AUF GUTE FREUNDE – und eine geile G.O.N.D.!